Massage für Hunde

Im Kurs “Massage für Hunde (Basis-Kurs)” lernen und besprechen wir:

- wie man einen Hund massieren kann (verschiedene Techniken auf der Basis von Shiatsu)
- was man beachten sollte (Sicherheitsaspekte)
- wie man den Hund liest, während man ihn massiert,
- was das Besondere bei älteren Hunden ist,
- wie man einen Hund massiert, der nicht so gerne berührt wird und
- lernen verschiedene Shiatsu-Punkte und Passivbewegungen, die unserem Hund zu mehr Vitalität, Lebensfreude
und einer grösseren Beweglichkeit verhelfen.
Massage verhilft auch zu einer tieferen Bindung und stärkt das Immunsystem. Gerade scheue oder traumatisierte Hunde können durch eine sanfte, angepasste Massage Vertrauen gewinnen.
Kleine Gruppe (6-8 TN), persönliche Betreuung.

Datum Samstag, 19. November 2022
Zeit

10.00 bis ca 17:15

Ort 8416 Flaach
Anfahrt

Naturzentrum Thurauen
Steubisallmend 3
8416 Flaach

Kosten kostenpflichtig

CHF 230.- inkl. Kursunterlagen, Snacks und Getränke

Anmeldung ja

Bitte direkt über den Website Link

Der Kurs ist ausgebucht

Organisator

Verena Schläfli
AKARI Tiershiatsu
8416 Flaach

Kategorie Workshop
Weitere Infos Leinenpflicht
Website https://akari-tiershiatsu.ch/pages/de/ausbildung-kurse/massage-fuer-hunde.php
Bemerkungen

Der eigene Hund kann/soll mitgenommen werden, sofern er gut verträglich mit anderen Hunden und mit Menschen ist.

Diese Veranstaltung teilen:

Erstellt am 30. Dezember 2021 16:45
Zuletzt geändert am 17. Juni 2022 20:26